SBF-See – Kursprogramm

Kartenarbeit

Unterrichtsmaterialien

Sportbootführerschein See Buch Leseprobe
Übungsbogen Sportbootführerschein See
Der offizielle Fragenkatalog
Lösungen der Kartenaufgaben
Sichtzeichen-und-Schallsignale-SeeSchStrO
Sicherheit auf dem Wasser
Leuchtfeuer Kennungen (seewetter-kiel.de)
Seeschifffahrtszeichen (Wikipedia)
Auszug Karte 1 / INT 1
Überblick über die Scheine

1. Kursteil

Vorstellung der Unterrichtsmaterialien
Überblick über die Scheine.
Geltungsbereich
Die Seekarte
Ansicht Prüfungsbogen
Übungsbögen Sportbootführerschein See
Betonnung
Befeuerung Kennung

2. Kursteil

Erstes Kapitel des Buches „Navigation“
Themen aus dem ersten Kapitel des Buches „Navigation“.

Kartenaufgabe
Die ersten 5 Fragen der Kartenaufgabe 14.
Ein Sportboot verlässt am frühen Morgen des 31.08.2013 die Insel Neuwerk mit dem Ziel Husum. Die Fahrt über Grund wird mit 6 kn angegeben.

  1. Beschreiben Sie das Feuer des Leuchtturms Neuwerk.
  2. Erläutern Sie die Bedeutung folgender Hintergrundfarben in der Seekarte: weiß, hellblau, hellgrün und hellgelb.
  3. Gegen 07:00 Uhr wird die Tonne „13/Neuwerk-Reede1“ nahebei passiert. Entnehmen Sie der Seekarte die geographische Position dieser Tonne.
  4. Von der Tonne „13/Neuwerk-Reede1“ aus wird das Fahrwasser zunächst gequert. Dann fährt das Sportboot außerhalb des roten Tonnenstriches elbabwärts zur Tonne „8“, die es um 07:45 Uhr erreicht. Von der Tonne „8“ wird der Kurs auf die Tonne „Norderelbe“ abgesetzt. Tragen Sie den Kurs ab Tonne „8“ in die Seekarte ein.
  5. Wie lautet der rwK?

3. Kursteil

Lichterführung, Signalkörper und Schallsignale
Lehrbuch S. 77-83
Beinhaltet viel Stoff zum Auswendig lernen.
– Start mit Maschinenfahrzeug und Segelfahrzeug.

  • Missweisung (Wikipedia)
  • Ablenkung
  • Kursbeschickung
  • Log und Fahrt, S. 44-53

Entfernungen, Weg/Zeit/Geschwindigkeit

Kartenaufgaben
Die ersten 3 Fragen der Kartenaufgabe 3.
Ein Sportboot befindet sich am 23.05.2011 in der Deutschen Bucht auf der Fahrt aus der Jade nach Langeoog. Um 13:30 Uhr wird die Tonne „1b/Jade 1“ nahebei passiert. Die Fahrt über Grund wird mit 6 kn angenommen.

  1. Entnehmen Sie der Seekarte die geographische Position des Sportbootes um 13:30 Uhr.   
  2. Von dieser Tonne aus wird der Kurs auf die Tonne „Accumer Ee“ abgesetzt. Tragen Sie den Kurs in die Seekarte ein. 
  3. Wie lautet der rwK?

weitere Aufgaben:
Empfehlungen, so weit, wie man möchte
Übung Aufgabe 10, 11, Fragen 1 – 4
Übung Aufgabe 4, 6, 12, Fragen 1 – 3

Bei allen anderen Kartenaufgaben geht es gleich mit Kursbeschickung los. Die lassen wir noch aus.

4. Kursteil

Besteckversetzung
Lehrbuch Seite 52-55

Peilung
Lehrbuch Seite 58-61

Wetterkunde
Lehrbuch Seite 148-155

Lichterführung, Signalkörper und Schallsignale
Lehrbuch Seite 88-90

Wiederholung
Missweisung, Ablenkung, Kursbeschickung, Log und Fahrt, S. 44-53
Entfernungen, Weg/Zeit/Geschwindigkeit

Kartenaufgaben
Karten 1 und 2

5. Kursteil

KVR und Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung und Notsignale
Lehrbuch Seite 92-115

Seemannschaft
– Zum Lesen Kapitel Seemannschaft S. 115-147

Kartenaufgaben
Kartenaufgaben 7, 8 und 12 vollständig.
Wir werden im Kurs nicht alle Karten bewältigen können.
Versucht also „freiwillig“ noch weitere Karten zu bearbeiten, damit wir Fragen beantworten können.
Karten 7 und 12 haben Stolperfallen

Wiederholung
– Tonnen
– Lichterführung
– Schallsignale

6. Kursteil

KVR-SeeSchStrO
Abgrenzung, Unterschiede, Lichterführung, Küstenmeer (Wikipedia)

Zum Lesen
Kapitel Praktische Schiffsführung zu Ende
– 10 goldene Regeln S. 154 Kartenaufgaben 5, 6 ,11, vollständig

Wiederholung
– Seekarten berichtigen
– Karte 1/INT1
– Ausweichregeln
– Tonnen
– Lichterführung
– Schallsignale

Kartenaufgaben
Karten 9, 13 und 15

Sportbootführerschein See

Ankerbucht

Der SBF See ist vorgeschrieben beim Führen von Fahrzeugen im Geltungsbereich der Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung und mit einer Leistung an der Schraube von mehr als 11,03 kW (15 PS). Wir schulen euch in Navigation, Seemannschaft, Kollisionsverhütungsregeln, Wetterkunde, Fahrzeugführung und Umweltschutz. Die Praxis beinhaltet Manöver und Knotenkunde.

Der Theorieunterricht findet bundesweit im online-Seminar statt oder bei uns vor Ort in Kiel. Die Praxis und die Prüfung kann in Kiel, Hamburg oder Bremen abgelegt werden.

Unverbindliche Anfrage, wir setzen uns mit euch in Verbindung.
Hier geht es zu unseren aktuellen Terminen

    Alles, keine weitere Auswahl notwendigTheoretischer Unterricht 7x 3h: 160,00 EuroPraxisausbildung: 75,00 EuroPrüfungsfahrt: 25 EuroPrüfungsgebühren Kiel, HH, HB: 110,93 EuroLehrbuch SBF-See: 34,90 EuroPrüfungsbögen SBF-See: 22,90 EuroNavigationsbesteck: 25,00 Euro
    Die Praxisausbildung wird direkt bei unserem Kooperationspartner bezahlt und die Prüfungsgebühr direkt an den Prüfungsausschuss. Wir prüfen in Kiel, Hamburg und Bremen.